1. Home
  2. Hosting
  3. Control Panel
  4. Migration einer Website von einem Confixx-Server auf unseren Plesk-Server
  1. Home
  2. Hosting
  3. Migration einer Website von einem Confixx-Server auf unseren Plesk-Server
  1. Home
  2. Erste Schritte
  3. Hosting
  4. Migration einer Website von einem Confixx-Server auf unseren Plesk-Server

Migration einer Website von einem Confixx-Server auf unseren Plesk-Server

Die Migration einer Website von einem Confixx-Server auf unseren Plesk-Server erfordert einige vorbereitende Schritte. Folge dieser Anleitung, um sicherzustellen, dass deine Website reibungslos auf den neuen Server übertragen wird.

1. Prüfung der PHP Version

Stelle zunächst sicher, dass deine Website auf dem neuen Server lauffähig ist, indem du überprüfst, ob sie mindestens mit PHP-Version 7.4 kompatibel ist.

  1. Melde dich auf deinem Confixx Server an.
  2. Navigiere zu „Einstellungen“ > „Httpd Spezial“ > „Eigene Domain ändern“ und wähle die Domain an.
  3. Unter dem Punkt „Httpd Optionen“ stellst du sicher, dass die Version 7.4 aktiv ist.

Falls PHP 7.4 nicht aktiv ist, musst du die Website auf diesem Server auf PHP 7.4 aktualisieren.

Confixx PHP Einstellungen

2. Migration mit verschiedenen Tools

Je nach dem Tool oder CMS, das du zur Erstellung deiner Website verwendet hast, gibt es unterschiedliche Migrationsmöglichkeiten.

Leider können wir nicht auf alle eingehen, da es schlichtweg zu viele gibt. Hier konzentrieren wir uns auf die Migration mit dem Website Creator und WordPress. Bei anderen Systemen kann es Anleitungen von den Herstellern geben und meistens sollte die Migration der Daten per FTP gehen.

Website Creator

Dieser lässt sich am schnellsten und einfachsten migrieren, da er direkt unter PHP 7.4 läuft. Du musst lediglich die Daten des neuen Servers bei der Veröffentlichung angeben.

  • Folgen der Anleitung in unserer FAQ unter Website Creator veröffentlichen.
    • Gehe zu den Einstellungen und wähle „Auf bestehendem Webhosting veröffentlichen“.
    • Wähle das „Plesk Control Panel“ und folgen Sie den Anweisungen.

WordPress

Für die Migration einer WordPress-Website gibt es zwei Hauptmethoden: die Nutzung eines Plugins oder die Migration per FTP.

Option 1: Migration per FTP

Diese Methode ist bereits in unserer FAQ beschrieben. Folge der Anleitung unter WordPress-Website migrieren.

Option 2: Migration mit dem Plugin „Duplicator“

Duplicator ist ein Plugin um Websites einfach zu migrieren.

Wordpress Plugins

Plugin installieren und Archiv erstellen:

  1. Installiere das Plugin „Duplicator“ im WordPress-Backend.
    Eventuell benötigst du die Pro-Version, das hängt davon ab, wie gross deine Seite ist, für normale Seiten (ohne Shop) sollte die kostenlose Version ausreichen.
  2. Erstelle ein neues Archiv, indem du auf „Create New“ klickst und den Anweisungen folgst. Der Standardname reicht in der Regel aus.
  3. Lasse alle Einstellungen unverändert und klicke auf „Next“.
  4. Nach erfolgreichem Check klickst du auf „Build“.
  5. Lade die erstellten Dateien (Archiv und Installer) herunter, indem du auf „Download Both Files“ klickst.

Dateien auf den neuen Server hochladen:

  1. Melde dich in deinem Plesk an.
  2. Lade die beiden heruntergeladenen Dateien in das Verzeichnis „httpdocs“ hoch.
  3. Erstelle in Plesk unter „Database/Datenbanken“ eine neue Datenbank und notiere die Zugangsdaten.

Installation auf dem neuen Server:

  1. Rufe die neue Website auf, indem du entweder die DNS-Einträge änderst oder eine temporäre Anpassung der Hosts-Datei auf deinem PC vornimmst. Mehr dazu in diesem FAQ Beitrag.
  2. Öffne die URL der Website, gefolgt von „/installerphp“ (z.B.: https//deinedomain.ch/installer.php)
  3. Erfasse die Datenbankinformationen, die du in Plesk erstellt hast und klicke auf „Validate“
  4. Führe die Installation durch
Duplicator Installation auf neuem Server. Folge den Schritten.

Abschluss der Migration:

  1. Überprüfe die Website im WordPress-Backend auf ihre Funktionalität.
  2. Entferne die Anpassungen der Hosts-Datei und passe die DNS-Records auf deinen neuen Server an. Mehr dazu hier.
    Beachte, dass die DNS-Anpassungen einige Stunden dauern kann, bis die Website für alle zugänglich ist.

Mit dieser Anleitung sollte die Migration deiner Website von einem Confixx-Server auf unseren Plesk-Server problemlos gelingen. Bei Fragen oder Problemen steht dir unser Support-Team gerne zur Verfügung.

Zuletzt aktualisiert am 25. Juni 2024
War dieser Artikel hilfreich?

Ähnliche Themen

Benötigst du Support?
Deine Lösung steht noch nicht in den FAQ? Keine Sorge, wir sind für dich da.
Kontaktiere uns!