Wie füge ich ein PDF ein?

PDF ist ein Dateiformat, dass standardmäßig nicht auf einer Website angezeigt werden kann wie ein JPG oder PNG. Ein PDF braucht immer ein spezielles Tool, damit es visuell sichtbar ist.

Die einfachste Möglichkeit im Website Creator ist, das PDF via Button als Download zur Verfügung zu stellen. Du kannst das PDF auch direkt anzeigen lassen, dies ist jedoch aufwändiger und erfordert etwas mehr technisches Knowhow.

Einbindung direkt über Webserver und dem iFrame Element.

PDF über einen Button downloaden.

PDF per Button als Download (einfach)

  • Füge im Editor über das +-Symbol einen Button im gewünschten Inhaltsabschnitt ein
  • Öffne die Einstellungen des Buttons über das Zahnrad-Symbol
  • Wähle beim Link-Typ über das Dropdown-Menü «Datei» aus
  • Klicke unten bei Datei auf den blauen Button. Deine Dateiverwaltung öffnet sich
  • Wähle die gewünschte Datei aus und klicke auf Hinzufügen
  • Ändere den Text im Button, indem du auf den Text klickst

Denke daran, dass die Personen, die sich das PDF herunterladen, den Dateinamen sehen. Benenne dein PDF daher sinnvoll und verständlich, wenn du es in deine Dateiverwaltung lädst. 

PDF per iFrame direkt auf Website (aufwändig)

Mittels iFrame können PDF-Dateien les- und scrollbar auf der Webseite integriert werden, ohne dass der Besucher das PDF zuerst herunterladen und öffnen muss. Voraussetzung hierfür ist, dass ein aktueller Webbrowser verwendet wird, welcher PDF-Dateien öffnen/darstellen kann und dass der Browser das Anzeigen nicht blockiert. Es ist somit zu beachten, dass je nach verwendetem Browser bei manchen Besuchern diese Funktion unter Umständen nicht zur Verfügung steht. Bedenke auch die Darstellung auf mobilen Geräten. Es wird wahrscheinlich nicht gut lesbar sein, da die Handy-Bildschirme nicht so breit sind. Wir empfehlen, wichtige Informationen direkt als Text auf der Website zu platzieren, wo immer möglich.

Um das PDF zu integrieren, muss dieses auf einem Webserver abgelegt und unter einer URL aufrufbar sein. Das PDF kann beispielsweise auf dem eigenen Hostingserver über die Mediathek im Website Creator hochgeladen und der Link zu dieser Datei im iFrame-Modul eingefügt werden.

Internes Hosting

Wird das PDF intern auf dem eigenen Hostingserver bereitgestellt, welcher auch für den Website Creator verwendet wird, ist nicht der vollständige Pfad in den iFrame-Einstellungen anzugeben, sondern nur wie folgt: userdata/filemanager/data/beispieldatei.pdf

Externes Hosting

Bei externen Links, also Dateien, welche auf einem externen Server gehostet sind, ist stets die vollständige URL einzufügen. 

Zuletzt aktualisiert am 11. Mai 2022

War dieser Artikel hilfreich?

Ähnliche Themen

Benötigst du Support?
Deine Lösung steht noch nicht in den FAQ? Keine Sorge, wir sind für dich da.
Kontaktiere uns!